Beim Lerngang in das Prinz Max Palais lernte die 5a die Jugendbibliothek (besser) kennen. Die Kinder lösten gemeinsam Aufgaben, bei denen sie verschiedene Medien finden mussten. Anschließend ging's weiter zur jungen Kunsthalle. Dort haben wir die Ausstellung zu Cornelia Funke besucht und einiges zu ihren neuen Büchern gehört. Da die 5a viel Interesse an Fantasiewelten zeigte, war es spannend die Kostüme, Masken und Requisiten im Museum auszuprobieren und selbst zum Fantasiewesen zu werden.

Auch anschließend konnten Fantasiewesen erschaffen werden, diesmal künstlerisch mit Farbe auf Papier. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Und so fanden die meisten, dass es ein toller Tag außerschulischen Lernens war.