Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern,
 
herzlich willkommen zum Schuljahr 2018/2019. Unsere neuen Schülerinnen und Schüler, darunter 63 neue Fünftklässler und 16 Schülerinnen und Schüler der internationalen Klasse, möchte ich ganz besonders willkommen heißen. Ebenso zwei neue Kolleginnen, die dazu beitragen werden, unsere Unterrichtsversorgung zu gewährleisten.
 
Ich wünsche allen ein gutes neues Schuljahr, Erfolg und Spaß im Unterricht und viel Freude zusammen mit euren Klassenkameraden und Freunden.
 
Trotz vieler anderslautender Berichte in den Medien bin ich mit der Lehrerversorgung für das kommende Schuljahr zufrieden. Über den Pflichtunterricht hinaus können wir einige Arbeitsgemeinschaften und die Hausaufgabenbetreuung anbieten, Förderstunden und Klassenlehrerstunden einrichten.
 
Die Realschulen im Land Baden-Württemberg haben inzwischen einige große Veränderungen durchlaufen. Der neue Bildungsplan wird in der achten Klasse weitergeführt und erstmals unterrichten wir in den Klassen 7 und 8 auf zwei Niveaustufen. All diese Maßnahmen tragen zur Stärkung unserer Schulart bei. So kann sich die Realschule als leistungsstarke Schulart in der Schullandschaft behaupten. Eine weitere Änderungen ist die Einführung des neuen Faches Informatik in Klasse 7.
 
Durch eine sehr intensive Vorbereitung sind wir gut aufgestellt, um diese Aufgaben zu meistern.
 
Die Umbauarbeiten in der Küche und im BK-Raum sind seit Mitte Juli in vollem Gange. Die Bauarbeiten sind im Zeitplan, weshalb wir hoffen, dass wir die Räume in Kürze nutzen können.
 
Sie sehen, es kommen viele positive Veränderungen auf uns zu, die ein spannendes Schuljahr versprechen.
 
Nun wünsche ich allen Beteiligten einen guten Start, Freude und Erfolg im neuen Schuljahr.
 
        Freundliche Grüße
 
         Michael Wochner
                 Schulleiter