WnscheDas Leben ist kein Wunschkonzert und trotzdem haben wir alle Wünsche – gerade an Weihnachten! Wir wünschen uns ein neues Smartphone, gute Noten oder ein neues Computerspiel.
Doch welche Wünsche machen uns glücklich? Welchen Wunsch teilen wir mit fast allen Menschen auf der Welt?

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der SSR ging es genau um diese Wünsche, die man nicht so einfach kaufen kann. Wünsche nach Liebe, Frieden, Akzeptanz und Heilung. An Weihnachten erinnern wir uns daran. Eindrucksvoll erzählt davon Jesaja im Alten Testament, Lukas im Neuen Testament und auch der Koran berichtet von diesem großartigen Ereignis, der Geburt Jesu Christi. Wünsche sehnen sich danach Wirklichkeit zu werden und dazu kann jeder beitragen. Mit dem eingenommenen Geld vom Adventsbasar konnte die SSR so manchen Wunsch von krebskranken Kindern verwirklichen. Der Erlös von 1940 € wurde feierlich an Frau Höfele überreicht.

Wir wünschen allen Schülern/ Schülerinnen, Lehrern/ Lehrerinnen und Eltern ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest!

Eure Fachschaft Religion und Ethik

Alle dunkelIch wnsche mir